Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004

Radioblende Set für Audi Ford Mercedes Opel Seat Skoda VW ab 2004

WM-0001S4

Normaler Preis
€14,95
Sonderpreis
€14,95
Normaler Preis
Bald wieder verfügbar
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Radioblende Set für Audi, Seat, Skoda, Opel, VW ab 2004


Wir haben unsere Erfahrungen für Sie gebündelt und ein Autoradio-Einbauset für die Umrüstung eines Zubehör-Radios zusammengestellt. Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten für uneingeschränkten Hörgenuss.


Wir haben jedes Set sorgfältig zusammengestellt und exakt an die jeweiligen Fahrzeugmodelle und Gegebenheiten angepasst (Hinweis weiter unten beachten).


Produktdetails:

  • Ermöglicht den Austausch des Original-Radios gegen ein DIN Autoradios namhafter Hersteller wie z.B. Alpine, Clarion, Sony, Pioneer, Kenwood oder JVC.Hochwertige Verarbeitung
  • Inklusive Quadlock auf ISO Adapter (Zündungsplus einseitig lose)
  • Inklusive Antennenadapter mit Phantomspeisung zur weiteren Nutzung der originalen Antenne
  • Inklusive Entriegelungswerkzeug zur Demontage des ab Werk verbauten Radios
  • Farbe: schwarz
  • Tiefe: 70mm
  • Lieferumfang: Radioblende (Ablagefach), Radioadapter, Antennenadapter, Phantomspeisung, Entriegelungswerkzeug


Kompatibel mit:


  • AUDI A2, A3, A4, A5, A6, A8, TT, Q1, Q3, Q5 ab Baujahr 2004
  • FORD B-Max, C-Max, Fiesta, Focus, Fusion, Galaxy, Ka, Kuga, Mondeo, S-Max, Tourneo, Tourneo Connect, Transit ab Baujahr 2005
  • OPEL Agila, Astra G/H, Corsa C/D, Signum, Insignia, Meriva, Movano, Vectra, Zafira ab Baujahr 2004
  • SEAT Alhambra, Altea, Cordoba, Exeo, Ibiza, Leon, Toledo ab Baujahr 09/2003
  • SKODA Fabia, Octavia, Superb, Rommster, Yeti ab Baujahr 09/2003
  • Volkswagen Golf 5/6/Plus/7, Passat B5/3BG B6/3C CC B7, Eos Polo 9N 9N2 6R, Caddy, Tiguan, Touran, Touareg, T5, Multivan Baujahr 09/2003
  • und viele mehr mit DIN Schacht und Quadlock Steckanschluss


Hinweis für Radios die nach dem Einbau sich nicht einschalten lassen


Sollte sich das neue Autoradio nach dem Einbau nicht einschalten lassen, überprüfen Sie unbedingt den korrekten Anschluss der Stromzufuhr für Dauerplus und Zündungsplus. Beide Spannungen sind erforderlich!

In einigen Modellen liegt das Zündungsplus / Schaltplus (Leitung vom Zündschloss zum Radio) nicht mehr am Steckanschluss fürs Autoradio an. Diese Spannung wird bei neueren Fahrzeugen, in der Regel ab ca. Baujahr 2004 über das Bus-System ausgegeben. Die geschaltete Plus-Leitung (Zündungsplus 12V) kann alternativ von einem anderen Verbraucher wie Zigarettenanzünder oder die Klemme 15 (R) im Sicherungskasten abgegriffen werden.

Sollte Ihnen dies zu umständlich sein, bieten wir kostengünstige Plug&Play CAN-Bus Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten) an. Diese finden Sie bei uns im Shop in der Kategorie Adapter.

Wichtige Zusatz-Informationen


Externe Displayanzeigen werden nach dem Umbau grundsätzlich nicht unterstützt. Anzeigeinformationen die nicht vom Radio ausgegeben werden (fahrzeugabhängig), werden in der Regel weiterhin angezeigt, z.B. Verbrauch, Uhrzeit, Außentemperatur usw.

Freisprecheinrichtungen, Navigationssysteme oder CD-Wechsler die ab Werk verbaut sind (sofern vorhanden) werden nach dem Radio-Umbau ebenfalls nicht unterstützt. Somit empfehlen wir ein Radio zu wählen, welches diese Zusatz-Funktionen an Bord hat.

Falls Sie sich beim Einbau bzw. Anschluss unsicher sein sollten empfehlen wir grundsätzlich den Einbau durch eine Fachwerkstatt durchführen zu lassen.